Roaringforties’ Friends

Die ursprüngliche Idee war, eine Website für und rund um unsere Band, die Roaringforties, zu veröffentlichen. Im Verlauf der Überlegungen und Vorbereitungen für die Website erschien es mir dann doch interessanter, eine Kommunikationsplattform zu schaffen für Leute, die so ähnlich ticken wie wir – nicht nur musikalisch gesehen. Das heißt, wir wollen Menschen auf unsere Website einladen,

  • die gerne reisen – auch mal abseits der üblichen touristischen Ziele,
  • die sich für gesellschaftliche Anliegen engagieren,
  • die kulturelle Interessen haben und sich vielleicht selbst kulturell betätigen,
  • die aktiv etwas für ihre Fitness und ihre Gesundheit tun,
  • die Rock ‘n’ Roll, Rock, Blues und den Beat der Sechziger mögen und vielleicht auch selbst Musik machen.

Wir denken dabei natürlich in erster Linie an Menschen, die – wie wir – bereits in einem etwas fortgeschrittenem Lebensalter sind. Aber, wer auch immer auf diese Website kommt, der ist willkommen und findet hoffentlich etwas, das interessiert und gefällt.

Wir haben mit der Website nun den ersten Aufschlag gemacht und würden uns über Euer Feedback freuen. Gerne nehmen wir Anregungen für Themen; schreibt Siggi Roaring eine Mail unter s.schick@roaringforties.de oder nutzt das Kontaktformular.
Falls Ihr selbst einen Beitrag liefert möchtet, dann nehmt bitte bevor Ihr Euch an die Arbeit macht Kontakt mit Siggi Roaring auf.


Roaringforties’ Friend Kristin hat uns Tipps aus ihrer Heimatstadt Bremen geschickt – auch interessant für Nicht-Bremer:

  • Radio Bremen Eins veranstaltet wieder eine Konzertkreuzfahrt vom 13. – 17. Juni 2018 auf dem Mittelmeer (Stationen: Mallorca – Marseille – Barcelona – Mallorca). Während der Reise gibt es Konzerte, z. B. von Manfred Mann’s Earth Band. Weitere Informationen findet Ihr hier.
  • Anknüpfend an die legendäre TV-Sendung “Beat-Club” aus den 60er Jahren präsentiert Bremen Eins jeden Samstag zwischen 13 und 15 Uhr Beat-Musik (und jederzeit als Webchannel). Mehr dazu . . . .
  • Und dann stellt uns Kristin noch die “saugute Rentnerband” (O-Ton Kristin) NeverTooLate aus Bremen vor; der Bandname ist Programm. (Nicht nur) Wer sich motivieren möchte, aktiv Musik zu machen, der sollte mal auf der Website https://www.nevertoolate-bremen.de vorbeischauen. Übrigens, über Nevertoolate gibt es auch ein Buch “Ruhestand – Die wollen nur spielen”.